Startseite 9 Pressemitteilungen 9 Pressemitteilung: Die Ärztegenossenschaft Nord eG ruft zu Protestaktion auf. 

Pressemitteilung: Die Ärztegenossenschaft Nord eG ruft zu Protestaktion auf. 

21.01.2022 | Pressemitteilungen

Am 26. Januar findet in Berlin eine erneute Demonstration der Medizinischen Fachangestellten statt. Die ägNord unterstützt diese Aktionen, sie teilt die Empörung der MFA´s über die Geringschätzung dieser Berufsgruppe durch die Politik. Wie für das Pflegepersonal wird ein Corona-Bonus als finanzielle Anerkennung für die enorme Belastung in den Praxen während der Pandemie verlangt. Die bisherige Missachtung dieser berechtigten Forderung fordert zum Protest auf! 

Daher ruft die ägNord die Praxen in SH auf, sich an der Protestaktion zu beteiligen und am 26. Januar nach Berlin zu fahren. Dieser Aufruf richtet sich an Praxisinhaber und das Fachpersonal – gemeinsam sind wir durch die mangelnde Achtung für die Leistungen der Praxen in der Corona-Bekämpfung betroffen.

Einladung zur Protestaktion des Verbandes medizinischer Fachberufe e.V. (PDF)


Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.vmf-online.de/verband/presse-corona/2022-01-17-aktion-am-26-01-2022

Pressekontakt:
Ärztegenossenschaft Nord eG
Dr. Klaus Bittmann, Vorstand
Tel.: 04551 9999-0 – E-Mail: kontakt@aegnord.de