Startseite 9 Impressum

Impressum

Anschrift

Ärztegenossenschaft Nord eG
Bahnhofstr. 1-3
23795 Bad Segeberg

Kontakt

Telefon: 0 45 51 – 99 99 0
Telefax: 0 45 51 – 99 99 19
E-Mail: kontakt@aegnord.de

Geschäftsführung:

Laura Lüth | Lars Prinzhorn

Datenschutzbeauftragter

ONKOCONSULT – eHealth solutions
Herr Lars Konuralp
Tel: 0431-53 78 820
E-Mail: datenschutz@aegnord.de

Genossenschafts-Register:

Amtsgericht Kiel, GnR 278 SE

USt.-Ident.-Nr.:

DE212971489

Pflichtangabe nach § 54 Satz 2 GenG: Prüfungsverband

Genossenschaftsverband – Verband der Regionen e. V.
Abteilung Prüfung Genossenschaften Rendsburg/Hannover
Verwaltungssitz Hannover
Hannoversche Straße 149, 30627 Hannover

Zuständige Ansprechpartner*innen finden Sie unter:
https://www.genossenschaftsverband.de/verband/ansprechpartner/

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Ärztegenossenschaft Nord eG

Haftungsausschlüsse

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 6 Abs.1 MDStV und § 8 Abs.1 TDG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Diensteanbieter sind jedoch nicht verpflichtet, die von ihnen übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen. Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Bildnachweise

Sofern es am jeweiligen Bild nicht anders vermerkt wurde, stammen die von uns veröffentlichten Bilder von →pixabay.com. Alle dort bereitgestellten Bilder sind gemeinfrei (Public Domain) entsprechend der Verzichtserklärung →Creative Commons CC0. Zur Nennung der Urheber sind wir daher nicht verpflichtet. Bei Interesse können Sie die Namen der Urheber, bzw. ihre Pixabay-Benutzernamen, auf unseren Seiten zumeist jeweils im Bild-Titel und/oder im Alt-Text des entsprechenden Bildes nachlesen.

Wir danken den großartigen Fotografen und Illustratoren!

Gestaltung und Realisierung

mediageno Verlags GmbH
Bahnhofstr. 1 – 3
23795 Bad Segeberg

Telefon: +49 (0) 4551-9999-13
Telefax: +49 (0) 4551-9999-282
E-Mail: kontakt@mediageno.de
Internet: www.mediageno.de

Seite erstellt mit WordPress und dem Theme Divi von elegant themes.

 

Gendern – ein Reizthema?

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen!

Ist das noch eine korrekte Ansprache? Der Duden greift Neuerungen der Sprache und Rechtschreibung auf, wobei das Gendern mehr als nur eine orthographische Relevanz hat. Hier geht es um Individualität, Diversität und Würdigung aller Geschlechter. Wenig hilfreich sind vermeintlich witzige Formulierungskünste oder auch ideologische Verkrampfungen.

Gemäß Duden finden wir Formulierungen im öffentlichen Gebrauch wie Leser und Leserinnen, Leser/innen, Leser*innen, Leser_innen, Leser:innen sowie auch LeserInnen – bei einer der Schreibweisen sollte es bleiben. Wir überlassen das gewählte Gendern unseren Autoren und Autorinnen, einzig bei unzumutbarer Verlängerung des Textes oder erschwerter Lesbarkeit erlauben wir uns die redaktionelle Überarbeitung. Auch wenn aus Platzgründen oder im Sinne des Textflusses dadurch nicht fortlaufend alle Geschlechter tituliert werden, so gilt dennoch die Ansprache aller Geschlechter, mit gleicher Würdigung und Achtung. Grundsätzlich folgen wir der Übereinkunft, die männliche Dominanz in Sprache und Schrift zu vermeiden, wobei das Gendern nicht alles heilen kann.