Förderkreis Qualitätssicherung im Gesundheitswesen in Schleswig-Holstein e. V.

Unterstützung für Entwicklungsprojekte durch den Förderkreis Qualitätssicherung im Gesundheitswesen in Schleswig-Holstein e.V.

Rahmenbedingungen der Förderung

Die mit 3.000 Euro dotierte Förderung kann alle zwei Jahre vom Förderkreis Qualitätssicherung im Gesundheitswesen in Schleswig-Holstein e.V. für Projekte im Sinne der Satzung vergeben werden.

Teilnahme

Förderungswürdige Projekte im Sinne der Satzung des Förderkreises sind entstehende und laufende Projekte, die eine Verbesserung der Krankenversorgung, insbesondere im Bereich der Arzneimitteltherapie oder die Verbesserung der Qualitätssicherung im ambulanten und stationären Bereich in Schleswig-Holstein zum Ziel haben.

Für die Förderung können sich Einzelpersonen, Projektgruppen und Institutionen bewerben oder vorgeschlagen werden. Ausgeschlossen sind abgeschlossene Projekte sowie rein kommerziell motivierte Entwicklungen.

Zur Preisauslobung: www.foerderkreis-qs.de


Download: Flyer Förderpreis FKQS 2020