Startseite 9 Veranstaltung 9 Deeskalation in der Arztpraxis

Deeskalation in der Arztpraxis

Datum | Uhrzeit

24.08.2022
15:00 - 18:00

Deeskalation in der Arztpraxis

Aggressive Patienten, verbale Angriffe, Beschimpfungen und Drohungen oder gar körperliche Übergriffe sind leider keine Seltenheit mehr in der Arztpraxis.

Um in diesen Situationen bestmöglich handeln zu können, werden folgende Inhalte vermittelt:

  • Aufarbeiten erlebter Fälle der Teilnehmer*innen
  • Erkennen und Verstehen des Verhaltens meines Gegenübers
  • Verlaufsdynamik Wut-Aggression-Gewalt
  • Kommunikation in angespannten Situationen
  • Grenzen setzen und durchsetzen
  • Hilfsmittel zur Verteidigung
  • Abwehr- und Fluchttechniken bei Handgreiflichkeiten

Gemeinsam mit einem Polizeihauptkommissar und einer Psychologin findet die Aufarbeitung von konkreten Fällen sowie die Reflexion von eskalierten Situationen aus Ihrem Praxisalltag statt.

Die Fortbildung richtet sich an Ärzt*innen sowie Praxismitarbeiter*innen.

Referenten

Kay Katzenmeier
Kriminalhauptkommissar

Julia Müller-Mellin
Psychologin

 

Anmeldung

WICHTIG:
Tragen Sie bitte je Ticket-Kategorie alle zu dieser Kategorie angemeldeten Personen ein, einschließlich der eigenen Person, wenn auch Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten. Im Abschnitt unter den Teilnehmeranmeldungen fragen wir nach den Kontakt- bzw. ggf. Rechnungsdaten. Tragen Sie sich dort bitte ggf. ein zweites Mal ein. - Alle Felder mit * sind Pflichtfelder.

Ticket-Typ Preis Plätze
Teilnahme zum Normalpreis (inkl. Lehrmaterial) 119,00 €
Ermäßigte Teilnahme für äg Nord-Mitglieder und deren Mitarbeiter*innen (inkl. Lehrmaterial) 99,00 €

Kontaktdaten der anmeldenden Person (ggf. Rechnungsanschrift):