Zielsetzung

Medizin verbindet. menschlich | politisch | wirtschaftlich

Eine gute, menschenwürdige Medizin ist kein Selbstverständnis. Die Akteure im deutschen Gesundheitssystem unterliegen immer wieder erheblichen wirtschaftlichen und politischen Zwängen. Dass am Ende dann doch eine Medizin durch Ärzte für Patienten entsteht, die das Prädikat menschenwürdig verdient, ist eine wesentliche Aufgabe, der sich die Ärztegenossenschaft Nord eG verschrieben hat.

Entsprechend dem bewährten Prinzip einer Genossenschaft werden folgende Aufgaben für die Mitglieder wahrgenommen:

  • Förderung und Unterstützung einer freien Berufsausübung in der Arztpraxis
  • Gemeinsame Interessenvertretung gegenüber Kassen und Politik
  • Einsatz für freie Arztwahl und Therapiefreiheit für die Patienten
  • Die Sicherung der Marktposition insbesondere der niedergelassenen Vertragsärzte/Psychotherapeuten
  • Nutzung neuer Vertragsmöglichkeiten im Gesundheitswesen
  • Besetzung und Gestaltung des Marktes für Gesundheitsgüter und -dienstleistungen

Die Ärzteschaft hat mit der Genossenschaft ein Instrument geschaffen, das auf politischen Druck, aus welcher Richtung auch immer, anders als die Kassenärztliche Vereinigung, ohne Rücksicht auf sozialpolitische Vorgaben reagieren kann. Die Genossenschaft ist sowohl Sprachrohr als auch Verhandlungspartner an der Seite ihrer Mitglieder. Die Interessenvertretung auf politischer Ebene verfolgt die Genossenschaft auf vielfältige Weise: Durch direkte regelmäßige Kontakte mit Politikern, Vertretern der Krankenkassen sowie der Wirtschaft, durch Pressearbeit, Diskussionsveranstaltungen, Thesenpapiere aber auch Demonstrationen gegen verfehlte Gesundheitspolitik. Dabei arbeitet die Ärztegenossenschaft Nord eng mit freien Verbänden, Berufsverbänden und Ärztenetzen im Lande zusammen. Die Kooperationen mit anderen Parallelorganisationen im gesamten Bundesgebiet stärken den gesundheitspolitischen Einfluss.

Weiterhin etabliert sich die Ärztegenossenschaft Nord aktiv als Anbieter im Gesundheitsmarkt, um das Gesundheitswesen verantwortlich mit zu gestalten. Beispielhaft seien Verträge mit Krankenkassen, Sektoren übergreifende Vereinbarungen zwischen ambulanten und stationären Einrichtungen und die Erprobung neuer Wege im Arzneimittel- und Heilmittelmarkt genannt.

Mit ihren fast 2.000 Mitgliedern ist die Ärztegenossenschaft Nord auch als Einkaufsgenossenschaft eine wirtschaftliche Größe. Daher konnte sie Rahmenvereinbarungen mit zahlreichen Unternehmen abschließen, die den Mitgliedern immer wieder zu Sonderkonditionen Produkte und Dienstleistungen des beruflichen oder privaten Bedarfs anbieten.

So erreichen Sie uns

Telefonnummer:
04551 / 99 99 0
E-Mail:
kontakt@aegnord.de

zu folgenden Zeiten:
Mo – Do: 8:00 – 17:00 Uhr
Freitag: 8:00 – 15:00 Uhr

Unsere Qualitätspolitik

Seit Mai 2000 sind wir eine starke Gemeinschaft von freiberuflich selbstständigen und angestellten Ärzten1 sowie Psychotherapeuten, die ihr eigenes Schicksal in die Hand nehmen. Die Ärztegenossenschaft ist nicht nur die Interessensvertretung außerhalb der Körperschaft, sondern bündelt die Kräfte für den wirtschaftlichen Erfolg unserer Mitglieder. Wir sind ein modernes Dienstleistungsunternehmen mit attraktiven Angeboten für Ärzte, Medizinische Fachangestellte, Ärztezentren und Praxisnetze. Dabei nehmen wir als solidarische Wertegemeinschaft unsere gesellschaftliche Verpflichtung wahr. Wir kümmern uns um eine menschenwürdige Medizin. So sind wir Ansprechpartner für Akteure im Gesundheitssystem, Politik, Kommunen und Gebietskörperschaften geworden. Dabei stellen wir uns einem hohen Qualitätsstandard.

Unsere Arbeitsfelder sind:

Interessenvertretung auf politischer Ebene
Die gemeinsame Interessenvertretung erfolgt durch:

  • direkte Kontakte mit Politikern, Vertretern der Krankenkassen und der Wirtschaft
  • durch Pressearbeit, Diskussionsveranstaltungen, Thesenpapiere sowie – bei Bedarf – Demonstrationen

Dabei arbeiten wir sowohl regional als auch bundesweit eng mit anderen ärztlichen Organisationen zusammen.

Vertragsmanagement ärztlicher Leistungen
Wir kümmern uns um Entwicklung und Abrechnung von fach- und sektorenübergreifenden Verträgen (Selektiv- und Prä-/Post-Verträge). Ziel ist, die medizinische Versorgung durch neue Leistungen außerhalb der Regelversorgung zu verbessern. Wir fördern zudem die Verknüpfung der ambulanten und stationären Versorgung zum Wohle der Patienten.
Regionale Versorgung
Wir engagieren uns für Erhalt und Verbesserung der regionalen medizinischen Versorgung. Dabei entwickeln wir in Zusammenarbeit mit den Ärzten vor Ort medizinische Versorgungskonzepte und übernehmen Geschäftsführungsaufgaben in ärztlichen Kooperationsmodellen, z. B. Medizinischen Versorgungszentren oder kommunalen Eigeneinrichtungen.
Netzmanagement
Wir bieten Praxisnetzen ein umfangreiches Dienstleistungsangebot. u.a.:
  • Förderung von Netzstrukturen
  • datenschutzrechtliche Betreuung
  • Übernahme von Geschäftsführungstätigkeiten.
Leistungen für Praxen
Zur Entlastung der Ärzte dienen:

  • kostengünstige Beratungen u. a. in betriebswirtschaftlichen Fragen und
  • bedarfsorientierte Schulungen für Ärzte und Medizinische Fachangestellte.
Unsere Tochtergesellschaften und Kooperationspartner bieten eine Vielzahl von Produkten und Dienstleistungen zu Sonderkonditionen an.

Qualität bedeutet für uns:

  • verlässliche Erreichbarkeit
  • Orientierung an individuellen Bedürfnissen und zielführenden Prozessen
  • Dokumentation und Kontrolle der Entscheidungen
  • selbstkritische Überprüfung der Ergebnisse und
  • kontinuierliche Verbesserung der Arbeitsabläufe.

Qualität zeigt sich für uns in der Zufriedenheit unserer Mitglieder/Kunden mit unseren Leistungen und der Verbesserung der regionalen medizinischen Versorgung.

Wir gestalten die Zukunft gemeinsam. Mit unseren Mitgliedern entwickeln wir individuelle Lösungen und beantworten neue Fragestellungen. Wir pflegen langfristige Kooperationen mit Partnern der Gesundheitsversorgung, standespolitischen Akteuren und Wirtschaftsunternehmen. Im Gegenzug erwarten wir eine aktive Kooperation auf hohem und nachhaltigem Niveau sowie einen vertrauensvollen Umgang miteinander.

Gesundheit ist das bedeutendste und empfindlichste Gut unserer Gesellschaft. Wir haben uns deshalb einer am Wohle des Patienten orientierten Medizin verpflichtet. Als verlässlicher und innovativer Arbeitgeber übernimmt die Ärztegenossenschaft soziale Verantwortung in der Region

Wir sind eine Genossenschaft aus Ärzten und Psychotherapeuten. Wichtige Grundwerte sind Gleichheit und Solidarität, verwirklicht im Prinzip „ein Mitglied, eine Stimme“. Dies kennzeichnet die Genossenschaft als eine moderne demokratische Unternehmensform. Die Unternehmensleitung wird durch Mitglieder wahrgenommen und sichert so die Ausrichtung an deren Interessen. Alle Aspekte unserer Qualitätspolitik finden sich in „Medizin verbindet. menschlich | politisch | wirtschaftlich“ wieder. Diese Aussage ist nicht nur Bestandteil unseres Logos, sondern die Verpflichtung für unsere Arbeit!

1Alle personenbezogenen Begriffe beziehen sich in gleicher Weise auf Frauen und Männer. Im Text wird die männliche Form lediglich aus Gründen der besseren Lesbarkeit genutzt.