Startseite 9 Veranstaltung 9 Kieler Symposium – DIGA auf Rezept

Kieler Symposium – DIGA auf Rezept

Datum | Uhrzeit

09.11.2022
18:00 - 20:30

Kieler Symposium zu drei Jahren digitaler Gesundheitsanwendungen

Anlässlich drei Jahren digitaler Gesundheitsanwendungen (DIGA) hält der Förderkreis Qualitätssicherung im Gesundheitswesen in Schleswig-Holstein e.V. (FKQS) mit Unterstützung der Ärztegenossenschaft Nord eG, der Ärztekammer Schleswig-Holstein und der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein (KVSH) ein Symposium in Kiel ab, in dem Bilanz gezogen werden soll.

Viele Patienten nutzen die digitalen Gesundheitsanwendungen, die sie zum Beispiel bei der regelmäßigen Einnahme von Medikamenten unterstützen, Epileptische Anfälle oder die Blutzuckerwerte dokumentieren etc.

Durch das in 2019 in Kraft getretene Digitale-Versorgungs-Gesetz (DVG) ist es Ärzten möglich, ihren Patienten digitale Gesundheitsanwendungen auf Rezept zu verschreiben. Diese wurden vorab vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) geprüft und freigegeben. Die Kosten werden von den Krankenkassen übernommen.

Ärzte sehen diese neue Möglichkeit skeptisch, im Hinblick auf Haftungsrecht und Datensicherheit.

Das diesjährige Herbstsymposium soll die Möglichkeiten der „DIGA auf Rezept“ darstellen, es soll diskutiert und Fragen geklärt werden. Die Teilnahme ist kostenlos!

Nähere Informationen zum Programm, den Referenten, als auch zur Anmeldung erhalten Sie hier: https://www.foerderkreis-qs.de/projekte/symposien/symposium-2022/

oder direkt über die:

Geschäftsstelle FKQS
c/o Ärztekammer Schleswig-Holstein
Frau Marion David
Bismarckallee 8-12
23795 Bad Segeberg

Tel: 04551 – 803-409
Email: fkqs@aeksh.org

Die Veranstaltung findet unter der Einhaltung der Corona-Regeln, der am Veranstaltungstag geltenden Landesverordnung statt.

Anmeldung

Ihr Ansprechpartner

Kolja Willems

Tel: 04551/99 99 10
E-Mail: Schreiben Sie mir

Aktuelle Veranstaltungen