Startseite 9 Selektivverträge 9 Starke Kids

Starke Kids

Selektivvertrag zwischen BKK-Landesverband NORD, Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte sowie der Ärztegenossenschaft Nord eG (äg Nord) zur Prävention von Krankheiten bei Kindern und Jugendlichen für Versicherte in Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern.

Ihre Ansprechpartnerin

Beate Bull

Tel: 04551/99 99 21
E-Mail: Schreiben Sie mir

Projektpartner:

 Ziel des Vertrages:

  • Ziel ist es, bestehende Lücken in der pädiatrisch-hausärztlichen Versorgung, insbesondere im Bereich Prävention, zu schließen.
  • Durch zusätzliche Früherkennungsuntersuchungen sollen mögliche Gefahren für die Gesundheit unserer Versicherten abgewendet werden.
  • Versicherte der teilnehmenden BKKn können vor diesem Hintergrund zusätzlich zu den gesetzlichen Früherkennungsuntersuchungen U1-U9 und J1 weitere Untersuchungen erhalten (U10, U11 und J2).
  • Die vormals ebenfalls zu diesem Vertrag gehörende Früherkennungsuntersuchung U7a wurde mittlerweile in die Regelversorgung übernommen.

Teilnahmevoraussetzung für die Ärzte:

  • Zugelassene Fachärzte für Kinder- und Jugendmedizin auch in fachübergreifenden Gemeinschaftspraxen und medizinischen Vorsorgezentren in Schleswig-Holstein, Hamburg oder Mecklenburg-Vorpommern; Fachärzte für Allgemeinmedizin mit fünfjähriger Weiterbildung in Pädiatrie
  • Die im Vertrag genannten 50 pädiatrischen Fortbildungspunkten sind keine Teilnahmevoraussetzung, sondern sollen innerhalb von 2 Jahren nach Beitritt nachgewiesen werden

Wichtig für die Arztpraxis:

Folgende Untersuchungen sind enthalten:

Z
U10 Grundschulcheck für Kinder zwischen 7 und 8 Jahren:
$
Lese-/Rechtschreibstörungen und Rechenstörungen
$
Störung der motorischen Entwicklung
$
Sozial- und Verhaltensstörungen (z.B.: ADHS)
$
Zahn-, Mund- und Kieferanomalien
$
Mannheimer Elternfragebogen (psychologische Auffälligkeiten)
Z
U11 Schulcheck für Kinder zwischen 9 und 10 Jahren:
$
Lese-/Rechtschreibstörungen und Rechenstörungen
$
Störung der motorischen Entwicklung
$
Sozial- und Verhaltensstörungen (z.B. ADHS)
$
Zahn-, Mund- und Kieferanomalien
$
Mannheimer Elternfragebogen (psychologische Auffälligkeiten)
$
Schulentwicklung
$
Allergien
$
Adipositas
Z
J2 Untersuchung – zwischen dem 16. und 17. Lebensjahr:
Z
Eine zusätzliche Früherkennungsuntersuchung im späten Jugendalter, um eine bessere Prävention in dieser für die Entwicklung des/der Jugendlichen so entscheidenden, aber in der medizinischen Versorgung oft vergessenen Altersstufe zu ermöglichen.
$
Erkennen von Pubertäts- und Sexualitätsstörungen
$
Haltungsstörungen
$
Kropfbildung
$
Diabetes-Risiko
$
Sozialisations- und Verhaltensstörungen
$
Beratung bei der Berufswahl

Downloads

Anlage 7: Teilnehmende BKKn am Vertrag „Starke Kids“
Starke Kids – Beitrittserklärung Arzt
Starke Kids – Check J2
Starke Kids – Check U 10
Starke Kids – Check U 11
Starke Kids – Datenschutzinformation
Starke Kids – Patienteninformationsblatt
Starke Kids – Rechnung Arzt
Starke Kids – Teilnahmeerklärung Patient

Das könnte Sie auch interessieren