Nach langer Vorbereitungszeit und Einbruch der Pandemie in Deutschland geht jetzt nun am 06.04.2021 das Innovationsprojekt „QT-Life“ an den Start.

Zahlreiche verschreibungspflichtige und freiverkäufliche Medikamente können allein oder in Kombination verschiedenste Nebenwirkungen auslösen, die u. a. Herzrhythmusstörungen verursachen. Dies wird oft nicht systematisch überprüft und daher nicht rechtzeitig erkannt. Das vom Innovationsfonds geförderte Projekt „QT-Life“ möchte derartige Arzneimittelnebenwirkungen durch Früherkennung verhindern.

Das Projekt „QT-Life“ ist ein apothekenbasiertes Projekt, d. h. die Patienten (DAK-Versicherte) werden über die teilnehmenden Apotheken in das Projekt eingeschrieben. Und hier finden wir die Innovation durch die Einschreibung in den Apotheken wird in der Apotheke eine Arzneimittelanamnese erhoben und dem Patient wird dort ebenfalls sein 24-Std.-EKG angelegt. Dieses bringt der Patient am nächsten Tag wieder zurück in die Apotheke. Der Apotheker liest das EKG aus, hier gibt es bereits eine erste Schnellauswertung, diese Auswertung samt der Arzneimittelanamnese wird in ein System hochgeladen und im Anschluss von einem teilnehmenden Kardiologen im Projekt ausgewertet. Besonders das Zusammenspiel von Apothekern und Fachärzten ist ebenfalls als tolle Neuerung zu nennen.

Der Ablauf wird unterstütz von einem Case-Management, das die Ärztegenossenschaft Nord stellt. Das Case-Management überwacht die Prozesse und stellt der Kontakt zum Patienten her. Auch wird am Ende des Prozesses der Patienten durch das Case-Management über das Ergebnis der EKG-Auswertung informiert. Es hilft und unterstütz ebenfalls den Patienten bei evtl. eintretenden Interventionen.

Das Projekt startet am 06.04.2021 und endet am 31.03.2022. Danach erfolgt die Evaluationsphase.

Partner des Projekts sind der Apothekerverband Schleswig-Holstein e.V., die Ärztegenossenschaft Nord eG, die DAK-Gesundheit, die Nambaya GmbH, die SmartStep Data Institute GmbH und das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.qt-life.de