Der Kreistag des Kreises Segeberg hat ein Maßnahmenpaket beschlossen, um die ärztliche Versorgung in den kommenden Jahren sicherzustellen. Nach einer öffentlichen Ausschreibung wurden wir in Zusammenarbeit mit einem externen Koordinator des Kreises mit der Umsetzung betreut. Dabei erfolgt im Auftrag des Kreises auch eine Förderung der Weiterbildung zum Nichtärztlichen Praxisassistenten bzw. zur Nichtärztlichen Praxisassistentin zukünftig durch uns.

In einem Pressegespräch am Montag, 10. Februar, um 14 Uhr im Haus Segeberg, Hamburger Straße 25, in Bad Segeberg werden die Partner und ihre zukünftigen Aufgaben vorgestellt.

Mit dabei werden sein:

  • Laura Löffler, Ärztegenossenschaft Nord eG
  • Otto Melchert, neuer externer Koordinator Kreis Segeberg
  • Rosemarie Jahn, Vorsitzende des Ausschusses für Ordnung, Verkehr und Gesundheit (OVG)
  • Karin Löhmann, Leitung des Fachbereichs „Soziales, Jugend, Bildung, Gesundheit“ beim Kreis
  • Landrat Jan Peter Schröder