Viele Menschen in Deutschland leiden unter Übergewicht. Betroffen sind nicht nur Erwachsene, sondern zunehmend auch Kinder und Jugendliche. Übergewicht stört das Wohlbefinden, schränkt die Leistungsfähigkeit ein und belastet gerade auch in frühen Jahren schon die Gesundheit.

Herr Dr. Emken aus Bad Segeberg und Herr Dr. Menrath aus Lübeck haben deshalb ein Therapieprogramm aus Ernährungsberatung, Sport und Verhaltenstraining für Kinder und Eltern entwickelt. Das Zentrum für interdisziplinäre modulare Trainingsprogramme, kurz ZIMT, ist an verschiedenen Standorten in Schleswig-Holstein tätig. Die Kosten können nach Beantragung von der Krankenkasse übernommen werden. Das Programm richtet sich an Kinder und Jugendliche zwischen acht und siebzehn Jahren.

Ziel ist es, das Gewicht dauerhaft zu reduzieren, indem sowohl der Spaß an sportlichen Aktivitäten, einer gesunden Ernährungsweise und Selbstbewusstsein vermittelt wird.

Um teilzunehmen, können Sie entweder Ihren Haus- oder Kinderarzt ansprechen oder Sie melden sich direkt kostenlos per Telefon unter 0800 – 44 55 44 55. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.zimt-nord.de