Für eine wirtschaftliche Verordnung Tetravalenter Grippeimpfstoffe der kommenden Saison hat die KVSH in Ihrem aktuellen Newsletter vom 13.02.2019 folgendes Vorgehen mit den Krankenkassen abgestimmt:

  • Bis 31. März 2019 Vorbestellung in Höhe von 90% des Saisonbedarfs
  • Verwendung von Muster 16a
  • Max. Bestellmenge pro Rezept : 200 Impfdosen (größer Mengen auf mehrere Rezepte aufteilen)
  • Vorbestellung auf Muster 16a mit Vermerk „Vorbestellung“ kennzeichnen
  • Nachbestellungen während der Saison mit Vermerk „Nachbestellung“ kennzeichnen
  • Erstattungspreise bis max. 12,50€ (brutto) gelten pauschal als „wirtschaftlich“

Eine frühzeitige Vorbestellung bei unserem Kooperationspartner BergApotheke ist notwendig, um Ihre Bedarfsmenge rechtzeitig beim Hersteller bestellen zu lassen und Ihnen dadurch eine verbindliche Lieferzusage geben zu können.