Nach den Sommerferien stehen wieder einige Fortbildungen der Ärztegenossenschaft an. Diese sind primär für MFA ausgelegt, wir begrüßen aber auch immer gerne Ärztinnen und Ärzte. Nachfolgend finden Sie die Themen und Termine im zweiten Halbjahr 2019. Anmelden können Sie sich über unsere Homepage, per Telefon: 04551-9999-23 oder Fax: 04551-9999-19.

„Notfall“ (15 bis 18 Uhr)

Notfälle sind unvorhergesehene Situationen, die in der Praxis täglich auftreten können und ein schnelles und unmittelbares Handeln erfordern. Diese Fortbildung vermittelt Informationen zu allen organisatorischen Fragen des Notfall-managements (z. B. Erstellung eines Notfallplanes) und umfasst auch praktische Übungen im Bereich der kardiopulmonalen Reanimation.

„Hygiene“ (15 bis 18 Uhr)

Im täglichen Umgang mit Patientinnen und Patienten ist Hygiene eines der wesentlichen Merkmale einer Praxis. Um diese Qualität zu gewährleisten ist es wichtig, die aktuellen Standards und Vorgaben zu kennen.

„Arbeitssicherheit“ (15 bis 18 Uhr)

In diesem Bereich ändern sich Gesetze und Vorgaben ständig, so dass es zum Schutz der Praxismitarbeiter/innen wichtig ist, diese Kenntnisse regel-mäßig aufzufrischen. Die Organisation des Arbeitsschutzes in der Praxis, Gefährdungsbeurteilung, Mutterschutz sowie Brandschutz sind einige Themen dieser Fortbildung.

Seminargebühr für zuvor genannte Veranstaltungen:
inkl. Lehrmaterial und Verpflegung 39,- € für Mitarbeiter/innen von äg Nord-Mitgliedern und Dialogpartnerinnen (übrige 49,- €).

Deeskalation in der Arztpraxis (15 bis 19 Uhr)

Die Häufigkeit von Gewalt gegen Praxismitarbeiter/innen hat in den letzten Jahren zugenommen. Praxis-Teams brauchen einen praktischen Leitfaden, um zu wissen, wie sie konkret mit Gewalt umgehen sollten. Ziel des Trainings sind die Prävention von Eskalationen sowie ein geschulter Umgang mit Konfliktsituationen und den Betroffenen.

Seminargebühr inkl. Lehrmaterial und Verpflegung:

65,- € für Mitglieder der ägNord und deren Mitarbeiter/innen und Dialogpartnerinnen (übrige 75,- €).

Bei Interesse melden Sie Ihre MFA/Dialogpartnerin per Fax (Nr. 04551/99 99 19) auf beigefügtem Anmeldeformular an.

Eine Stornierung ist kostenfrei bis 7 Tage vor Beginn der Veranstaltung möglich.