Thomas Rampoldt, Geschäftsführer der ärzte genossenschaft Nord eG, spricht über den Fachkräftemangel im Gesundheitswesen und darüber, was es für Möglichkeiten gibt, diesen mit Übernahmen durch Managementfunktionen zu entspannen. Der Fachkräftemangel ist bereits in allen Bereichen des Gesundheitswesens angekommen, sowohl bei den Ärzten als auch bei den nichtärztlich Tätigen. Eine Möglichkeit diesen Mangel etwas zu entspannen, wäre, dass man den Patienten besser im System führt und versucht, Fachkräfte durch Management in ihrer Tätigkeit zu entlasten. Wir sprechen viel über Themen wie Einweisungsmanagement, Überleitungsmanagement, Caremanagement oder Casemanagement. Die Frage ist, warum soll ich Managementleistungen in meiner Praxis etablieren? Gibt es eine Motivation? Wenn man sich die Situation der Versorgung in den ambulanten Praxen ansieht, muss man sich zunächst die Frage stellen, wer diese Management-Leistungen bezahlt… um dieses und weiteres dreht sich der aktuelle Video-Blog der ärztegenossenschaft Nord.

YouTube-Channel der ÄG Nord