Dr. Thomas Schang ist der neue Vorstandsvorsitzende der Agentur deutscher Arztnetze e.V. Der Nachfolger von Dr. Veit Wambach steht aktuell dem Dachverband der Netze in Schleswig-Holstein vor.

Mit seiner langjährigen Erfahrung in und mit dem Ärztenetz Eutin-Malente (ÄNEM) sowie dem Gesundheitsnetz Östliches Holstein (GÖH) und auch sowie mit seinem Engagement für die qualitative und professionelle Weiterentwicklung der Praxisnetze in Schleswig-Holstein ist der Kollege Schang höchst geeignet, dieses Amt zu bekleiden.

Die Herausforderung an die Leistungsfähigkeit der Netze wächst stetig, die regionalen Versorgungsstrukturen sind im Wandel. Konzepte werden mit und neben den KV’en in neuen Gemeinschaften umgesetzt.

Dr. Klaus Bittmann, Vorstandsmitglied der Ärztegenossenschaft Nord eG: “Die Agentur mit Herrn Schang muss in Berlin sozialpolitisch aktiv sein, um die Zukunft der Praxisnetze zu unterstützen – dafür viel Erfolg!” (KB)