Startseite 9 Info 9 Beliebtes MFA Netzwerk Projekt DialogPartnerinnen geht 2022 wieder an den Start

Beliebtes MFA Netzwerk Projekt DialogPartnerinnen geht 2022 wieder an den Start

27.12.2021 | Info

Die Pandemie stellt uns alle vor schwierige und neue Herausforderungen. Die Arbeit in der Arztpraxis bietet hier leider keine Ausnahme. Die Medizinischen Fachangestellten (MFAs) erleben gerade eine Negativspirale bezüglich Wertschätzung und Unterstützung ihrer Praxistätigkeit.

Die Ärztegenossenschaft Nord eG hat aus diesem Grund das beliebte Projekt DialogPartnerInnen für 2022 wieder ins Leben gerufen. Das Programm richtet sich an alle MFAs und bietet die Möglichkeit, untereinander ein Netzwerk aufzubauen, um sich auszutauschen. Des Weiteren erhalten die MFAs nützliche Fachinformationen für Ihren Praxisalltag und haben die Möglichkeit sich weiterzubilden. Neben den vielfältigen und interessanten Fortbildungsangeboten werden vier kostenlose, quartalsweise DialogPartnerInnen-Treffen angeboten. Bei einem einstündigen Vortrag werden hier praxisrelevante Themen vermittelt und anschließend Raum geboten Fragen zu stellen oder um in den Dialog untereinander zu treten.

Die Mitgliedschaft zur DialogPartnerIn ist kostenlos und bietet Zugang zu allen genossenschaftlichen Vorteilen der Ärztegenossenschaft. Damit erhalten die DialogPartnerInnen einen Ansprechpartner, der Fragen und Anliegen rund um den Praxisalltag für Sie löst. Voraussetzung um DialogPartnerIn zu werden ist, dass der Arbeitgeber Mitglied bei der Ärztegenossenschaft ist.

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website aegnord.de/dialogpartnerinnen. Hier können Sie sich auch online für das DialogPartnerInnen-Programm anmelden.

DialogPartnerinnen Logo

Kontaktieren Sie auch gern Herrn Kolja Willems:

Kolja Willems
Ressortleitung Leistungen für Praxen

Tel: 04551 – 99 99 10
E-Mail: kolja.willems@aegnord.de