Ohne die Medizinischen Fachangestellten (MFA) geht schlichtweg nichts. Sie sind das A und O in jeder Arztpraxis. Wir freuen uns daher riesig, ankündigen zu können, dass das Dialogpartnerinnen-Programm erneut eine Weiterentwicklung erfährt. Unser Ziel dabei: Nicht nur die MFA, sondern auch Ärztinnen und Ärzte sollen einen größtmöglichen Gewinn durch die Teilnahme Ihrer MFA am Dialogpartnerinnen-Programm haben.

Kern des Programms wird das Internetportal bleiben, das zukünftig in weiten Bereichen kostenfrei verfügbar sein wird. Darüber hinaus schnüren wir ein großartiges Paket für Sie, das wichtige Informationen speziell für Ihre Praxis vorhält, so beispielsweise für eine erfolgreiche Umsetzung der Selektivverträge, in die sie sich eingeschrieben haben, und viele Tipps für eine effizientere Gestaltung Ihrer Praxisabläufe.

Auch das Kursprogramm bleibt bestehen, denn das ist wichtig für Sie als Niedergelassene/r. Schließlich sind Sie laut Qualitätsmanagement-Richtlinie §4 „Methoden und Instrumente“ verpflichtet, all Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter regelmäßig an Fortbildungen mit unmittelbarem Bezug zur eigenen Tätigkeit teilnehmen zu lassen. Dass Sie das in Ihrer Praxis umsetzen, müssen Sie ggf. auch nachweisen können. Mit der Teilnahme am Dialogpartnerinnen-Programm ist das kein Problem.

Gleichzeitig werden wir dem vielfachen Wunsch der MFA nachkommen, Dialogpartnerinnen-Treffen vor Ort mehr zu fördern. Und selbstverständlich haben wir nach wie vor ständig ein offenes Ohr für Ihre persönlichen Anregungen.

All dies wird im Verlauf des Jahres nach und nach an den Start gehen. Freuen Sie sich mit uns gemeinsam auf ein großartiges Jahr 2019.