Startseite 9 äg Nord 9 Ärztegenossenschaft Nord fordert ihre Mitglieder zur Unterstützung der Ukraine auf!

Ärztegenossenschaft Nord fordert ihre Mitglieder zur Unterstützung der Ukraine auf!

02.03.2022 | äg Nord, Meldungen, Pressemitteilungen

Es herrscht Krieg in Europa – angesichts der täglichen Meldungen fühlen sich viele Menschen hierzulande machtlos. Für die Ärztegenossenschaft Nord eG ist es eine Frage der Ehre zu helfen und zum Helfen aufzurufen. Wir sind eine Genossenschaft von Ärzten für Ärzte – in Ausnahmezeiten ausnahmslos!

„Es wäre für uns unerträglich, in Anbetracht des Krieges in der Ukraine tatenlos zuzusehen“, so Dr. Svante Gehring, 1. Sprecher der Ärztegenossenschaft Nord (äg Nord).

Die ukrainisch-stämmige Medizinerin Dr. med. Oksana Ulan sitzt im Vorstand der ukrainischen Ärztevereinigung in Deutschland und organisiert mit Mitstreitern nun Hilfsmitteltransporte von Geräten, Verbandstoffen und Medikamenten über eigene Kanäle zu den notleidenden Kontaktstellen in ihr Heimatland. Die äg Nord unterstützt Frau Dr. Ulan und ihr Team mit voller Kraft!

„Es werden alle medizinischen Hilfsgüter und Medikamente benötigt, die zur Behandlung von Kriegsverletzungen notwendig sind – sowohl für die Soldaten als auch für die Zivilbevölkerung“, so Gehring.

Für die äg Nord ist es humanitär verpflichtend, dem Aufruf von Dr. Ulan zu folgen, sie wird sie in der logistischen Organisation unterstützen.

Es wurde bereits eine Koordinierungsstelle für die Transporte eingerichtet. Ansprechpartnerin dort ist Frau Skilar, die sie unter der der Rufnummer 0176/28039526 erreichen.

Die äg Nord ruft ihre Mitglieder nun auf, den Ukrainischen Ärzteverein in Deutschland bei der Organisation von Hilfstransporten und mit Geldspenden auf nachfolgendes Konto zu unterstützen:

Ukrainische Ärztevereinigung in Deutschland e.V.
Sparkasse Südholstein
IBAN DE50 2305 1030 0511 3395 41
BIC NOLADE21SHO
Verwendungszweck: Medizinische Hilfe für die Ukraine / aegnord

Einen entsprechenden Link zur Bedarfsliste finden Sie auf der Seite der äg Nord unter:
https://aegnord.de/ukraine-vorsitzende-aerztin-vom-aerzte-netz-hukhann-bittet-um-unterstuetzung/

Wir können und wollen helfen – Ärzte für Ärzte

Pressekontakt:

Ärztegenossenschaft Nord eG, Dr. Svante Gehring, Vorstand
Tel.: 04551 9999-0, E-Mail: kontakt@aegnord.de