Vorstandsmitglied Dr. Klaus Bittmann spricht über die heutige Generalversammlung der Ärztegenossenschaft Nord eG (äg Nord). Die Generalversammlung ist die Plattform, auf der alle großen Entscheidungen und Beschlüsse gefasst werden. Jedes Genossenschaftsmitglied hat das Recht teilzunehmen, seine Stimme abzugeben, zu reden und Anträge einzubringen. Eine Genossenschaft ist das beste basisdemokratische Organisationsmodell für Unternehmungen jeglicher Art, da alle Beteiligten die gleichen Rechte und Pflichten haben, so Bittmann. Zur heutigen Generalversammlung wird es einen Lagebericht geben, der offenlegt, was die Genossenschaft im Verlauf des vorangegangenen Jahres gemacht hat und in Zukunft plant. Unter anderem wird der Haushalt verabschiedet und es gibt viele Daten und Bilanzen zur Übersicht für die Mitglieder. Auch wird es Berichte aus den verschiedenen Ressorts der Ärztegenossenschaft Nord geben, insbesondere zu den mittlerweile fast 20 sich in der Entstehung befindenden Versorgungsprojekten. Anfragen für die Umsetzung solcher Projekte kommen mittlerweile auch von ausserhalb Schleswig-Holsteins.

YouTube-Channel der ÄG Nord